Impressum

Enpulse Ventures GmbH
Birkenwaldstraße 34

70191 Stuttgart

Sitz der Gesellschaft: Stuttgart
HRB 780261 am Registergericht in Stuttgart
Umsatzsteuer­identifikations­nummer: DE349884926
Geschäftsführer:innen: Florian Fichter, Karin Klaus

Dach für Dach ist ein Projekt der Enpulse Ventures GmbH und bereitet sich auf die Gründung einer eigenständigen Gesellschaft vor. Enpulse wiederum ist eine 100 %-Tochter der EnBW Energie Baden-Württemberg AG und fokussiert sich auf die Entwicklung frühphasiger Startups.

Bei Fragen melden Sie sich gerne per E-Mail unter info@dachfuerdach.com oder telefonisch unter der Nummer 0171 548 9158.

Datenschutzerklärung

Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, welche personenbezogenen Daten die Enpulse Ventures GmbH (im Folgenden Enpulse, auch „wir“) zu welchem Zweck während Ihres Besuches auf unseren Internetseiten erfasst und wie diese verwendet werden.

Personenbezogene Daten, die die Enpulse Ventures GmbH verarbeitet, weil Sie Ihre personenbezogenen Daten in Zusammenhang mit den untenstehenden Optionen angegeben haben:

 

Kontaktaufnahme

Die Enpulse Ventures GmbH bietet Ihnen die Möglichkeit, sich über die Internetseite zu unterschiedlichen Fragen rund um das Thema Dach für Dach zu informieren oder Kontakt aufzunehmen. Sie haben die Möglichkeit, über das Kontaktformular oder durch einen Anruf in Kontakt mit der Enpulse Ventures GmbH zu treten. Im Rahmen der Kontaktaufnahme werden Daten wie Ihr Name, die E-Mail-Adresse, ihr Unternehmen sowie die Art ihres Unternehmens erfasst. Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellte E-Mail-Adresse möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Ohne die Bereitstellung können wir Ihre Anfrage nicht bearbeiten. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt im Rahmen von vorvertraglichen Maßnahmen, die zur Erbringung des angebotenen Dienstes erforderlich sind, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Betrifft die Kontaktaufnahme weder eine eigene vorvertragliche Maßnahme noch einen Vertrag, den Sie selbst bereits mit der Enpulse Ventures GmbH geschlossen haben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO im Rahmen unseres berechtigten Interesses, Ihr Anliegen über diesen Weg zu bearbeiten. Anschließend werden die Daten gelöscht, sofern die Daten nicht für die Erfüllung eines Vertrages oder von vorvertraglichen Maßnahmen weiterhin erforderlich sind. Sofern die Enpulse Ventures GmbH aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen, beispielsweise der Einhaltung der Aufbewahrungspflichten gem. HGB und AO, verpflichtet ist, Ihre personenbezogenen Daten zu archivieren, werden diese für eine weitere Bearbeitung gesperrt. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen werden die Daten anstandslos und datenschutzkonform gelöscht. Ihre personenbezogenen Daten werden an verschiedene technische Dienstleister zur Unterstützung als Auftragsverarbeiter übermittelt. Eine Übermittlung an einen Empfänger in einem Drittland wird nicht vorgenommen. Ihre bestehenden Rechte uns gegenüber können Sie aus dem untenstehenden Punkt „Rechte der betroffenen Person“ in den allgemeinen Grundsätzen der Datenverarbeitung entnehmen.

 

Informationsbroschüre

Auf der Projektwebseite „Dach für Dach“ der Enpulse Ventures GmbH wird Ihnen die Möglichkeit angeboten, unter Angabe personenbezogener Daten verschiedene Informationsbroschüren rund um das Thema Mieterstrom und Grüne Energiegemeinschaften zu beziehen. Die von Ihnen in das Formular eingegebenen Daten werden dabei an uns übermittelt und gespeichert. Es werden Daten wie Ihr Vor- und Nachname, Ihre E-Mail-Adresse im Rahmen des Infobroschürenbezugs erhoben. Im Gegenzug willigen Sie ein, dass die erhobenen personenbezogenen Daten zukünftig für die werbliche Kontaktaufnahme per E-Mail über die oben aufgeführten Themen sowie zum Zweck der individuellen Kontaktaufnahme per E-Mail verarbeitet werden. Ihr Öffnungs- und Klickverhalten in den empfangenen Werbe E-Mails kann individuell ausgewertet werden. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt zum Zwecke der werblichen Kontaktaufnahme und aufgrund Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Die Einwilligung wird im Rahmen des Infobroschürenbezugs mit dem Verweis auf diese Datenschutzerklärung eingeholt. Sie können die Einwilligung jederzeit widerrufen. Einen Link zum Widerruf der Einwilligung finden Sie am Ende einer jeden werblichen E-Mail. Darüber hinaus können Sie die Einwilligung jederzeit schriftlich (Enpulse Ventures GmbH, Birkenwaldstraße 34, 70191 Stuttgart) oder per E-Mail (info@dachfuerdach.com) widerrufen. Durch den Widerruf wird die Rechtmäßigkeit, der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Im Falle des Widerrufs der Einwilligungserklärung werden die Daten 3 Jahre nach Ende des Jahres, in dem sie sich abgemeldet haben, gelöscht, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten, z. B. durch gesetzliche Vorgaben, besteht. Ihre personenbezogenen Daten werden an technische Auftragsverarbeiter zur Unterstützung und Bereitstellung der Dienstleistung übermittelt. Eine Übermittlung an einen Empfänger in einem Drittland kann in diesem Kontext nicht ausgeschlossen werden. Ihre weiteren bestehenden Rechte können Sie aus dem untenstehenden Punkt „Rechte der betroffenen Person“ in den allgemeinen Grundsätzen der Datenverarbeitung entnehmen.

 

Wirtschaftlichkeitsberechnung

Die Enpulse Ventures GmbH bietet Ihnen im Rahmen des Projekts „Dach für Dach“ die Möglichkeit, die Umsetzung der Grünen Energiegemeinschaft als Mieterstrommodell für Ihre individuelle Immobilie zu prüfen und liefert eine detaillierte Wirtschaftlichkeitsberechnung. Sie hinterlegen Ihr Interesse an einer solchen Berechnung, in dem Sie unseren Fragebogen ausfüllen. Im Rahmen der Wirtschaftlichkeitsberechnung werden Daten wie Ihr Name, die E-Mail-Adresse, sowie die Adresse der zu bewertenden Immobilie erfasst. Ohne die Bereitstellung dieser Informationen können wir Ihre Anfrage nicht bearbeiten. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt im Rahmen von vorvertraglichen Maßnahmen, die zur Erbringung des angebotenen Dienstes erforderlich sind, gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Betrifft die Kontaktaufnahme weder eine eigene vorvertragliche Maßnahme noch einen Vertrag, den Sie selbst bereits mit Enpulse Ventures GmbH geschlossen haben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO im Rahmen unseres berechtigten Interesses, Ihr Anliegen über diesen Weg zu bearbeiten. Anschließend werden die Daten gelöscht, sofern die Daten nicht für die Erfüllung eines Vertrages oder von vorvertraglichen Maßnahmen weiterhin erforderlich sind. Sofern die Enpulse Ventures GmbH aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen, beispielsweise der Einhaltung der Aufbewahrungspflichten gem. HGB und AO, verpflichtet ist, Ihre personenbezogenen Daten zu archivieren, werden diese für eine weitere Bearbeitung gesperrt. Nach Ablauf der Aufbewahrungsfristen werden die Daten anstandslos und datenschutzkonform gelöscht. Ihre personenbezogenen Daten werden an IT-Dienstleister zur Unterstützung als Auftragsverarbeiter übermittelt. Eine Übermittlung an einen Empfänger in einem Drittland wird nicht vorgenommen. Ihre bestehenden Rechte uns gegenüber können Sie aus dem untenstehenden Punkt „Rechte der betroffenen Person“ in den allgemeinen Grundsätzen der Datenverarbeitung entnehmen.

 

Erstellung von Logfiles

Bei jedem Zugriff auf die Internetseiten der Enpulse Ventures GmbH werden automatisch temporäre Informationen gespeichert, die Ihr Browser übermittelt. In der angelegten Protokolldatei werden Browsertyp/-version, verwendetes Betriebssystem, Name und URL der abgerufenen Datei, Referenz URL (die zuvor besuchte Seite), Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse) sowie Datum und Uhrzeit der Serveranfrage festgehalten. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Speicherung und Verarbeitung dieser Daten dienen ausschließlich der Systemsicherheit sowie der Optimierung des Internetangebotes. Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Unser berechtigtes Interesse besteht darin, Ihnen zum einen ein optimiertes Internetangebot bieten zu können und zum anderen das System zu sichern. Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Dritte übermittelt und nach einem Ablauf von 7 Tagen wieder gelöscht.

 

Cookies

Die Internetseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Sie dienen z.B. dazu, die Nutzungshäufigkeit und die Anzahl der Nutzer der Internetseiten zu ermitteln und damit den Internetauftritt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen. Es werden so genannte „Session-Cookies“, die ausschließlich für die Dauer Ihrer Nutzung der Internetseiten zwischengespeichert und anschließend automatisch gelöscht werden sowie „persistente Cookies“ verwendet. Der Inhalt eines persistenten Cookies beschränkt sich auf eine Identifikationsnummer, um Informationen über Nutzer festzuhalten, die wiederholt auf eine Internetseite zugreifen. Der Zweck solcher Cookies ist es, Sie als Nutzer wiederzuerkennen und Ihnen gegebenenfalls eine optimierte Benutzerführung anbieten zu können. Cookies verursachen auf Ihrem Rechner keinen Schaden und enthalten keine Viren. Sie können das Speichern von Cookies verhindern, indem Sie dies in Ihren Browsereinstellungen festlegen. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies zu Einschränkungen der Funktion der Internetseiten führen.

Session Cookies: Der Einsatz von Session Cookies ist erforderlich, damit wir Ihnen die Webseite zur Verfügung stellen können. Dies stellt ein für uns berechtigtes Interesse dar. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter Verwendung von Session-Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO. Sie können der Verwendung von Session-Cookies widersprechen, dabei gilt es jedoch zu beachten, dass ohne Cookies einige Funktionen unserer Internetseite nicht angeboten werden können. Ihre personenbezogenen Daten werden lediglich für die Dauer Ihrer Nutzung der Internetseiten gespeichert und im Anschluss daran wieder gelöscht. Ihre weiteren bestehenden Rechte können Sie aus dem untenstehenden Punkt „Rechte der betroffenen Person“ in den allgemeinen Grundsätzen der Datenverarbeitung entnehmen.

Persistente Cookies: Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen. Mithilfe der Cookies ist es uns möglich, Ihr Nutzungsverhalten nachzuvollziehen und dadurch unseren Service für Sie zu verbessern. Sie sollen Ihnen außerdem ein optimiertes Surfen auf unserer Webseite ermöglichen. Persistente Cookies sind danach zu unterscheiden, ob sie technisch notwendig sind oder nicht. Ist dies im Einzelfall zu bejahen, sind auch sie auf Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO abzustellen. Der Einsatz von technisch nicht notwendigen Cookies erfolgt mit Ihrer Einwilligung. Diese Cookies werden erst gesetzt, wenn Sie die Einwilligung aktiv erteilt haben. Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Sie können Ihren Internetbrowser so einstellen, dass unsere Cookies nicht auf Ihrem Endgerät ablegt werden können oder bereits abgelegte Cookies gelöscht werden. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies zu Einschränkungen der Funktion der Internetseiten führen. Mit Ihrer Einwilligung binden wir auch Cookies von Drittanbietern ein. In diesem Fall werden die entsprechenden Datenpakete von Dritten in Ihrem Browser gespeichert bzw. an diese übermittelt. Auch den Einsatz von Drittanbieter-Cookies können Sie in der Regel durch eine entsprechende Einstellung Ihres Browsers unterbinden. Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter Verwendung von Drittanbieter-Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO. Auch in diesem Fall können Sie die Einwilligung jederzeit widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt. Ihre weiteren bestehenden Rechte können Sie aus dem untenstehenden Punkt „Rechte der betroffenen Person“ in den allgemeinen Grundsätzen der Datenverarbeitung entnehmen. Hier gelangen Sie zu unserem Cookie-Banner, um Ihre letzten Einstellungen abzuändern: Folgende Cookies kommen auf unserer Webseite zum Einsatz:

Technisch erforderliche Cookies: Technisch notwendige Cookies sind solche Cookies, die für den Betrieb einer Webseite und deren Funktion erforderlich sind.

Cookie-nameAnbieterCookie-DauerZweck
Boorlabs CookieEigentümer dieser Website1 JahrSpeichert die Einstellungen der Besucher, die in der Cookie Box von Borlabs Cookie ausgewählt wurden.

Jetzt Kontakt aufnehmen

Wir freuen uns über Ihre Fragen und Anregungen und melden uns
schnellstmöglich bei Ihnen!

Durch das Absenden akzeptieren Sie unsere Datenschutzhinweise. Unsere allgemeinen Datenschutzhinweise und Hinweise zu Ihrem datenschutz­recht­lichen Widerspruchsrecht finden Sie hier.